„Hallo Mein Name ist Sarah Stefanie. Der Liebe wegen bin ich aus der Nähe von München ins schöne Ruhrgebiet gezogen. Durch meinen Freund durfte ich die CrossFitbox in Hiesfeld kennen lernen- ich muss zugeben anfangs war ich echt skeptisch.
Ich betreibe seit ca 8 Jahren Kraftsport und habe bevor ich hier mit CrossFit gestartet habe 1,5 Jahre Kraftfreikampf betrieben und mich auch schon an einer Meisterschaft versucht.

Mein PR ist bisher Kniebeugen 110 kg
Kreuzheben 140 kg
Bankdrücken 57,5 kg
Trotz meiner sportlichen Affinität hatte ich vor CrossFit im ersten Moment wirklich Respekt – wochenlanger Muskelkater – viele neue Menschen – ungewohnte Umgebung. Die ungewohnte Umgebung ist zu meinem zweiten Wohnzimmer geworden, die Fremden zu Freuden. An den Muskelkater muss ich mich einfach gewöhnen. Danke, dass ich in eurer Box eine neue Sucht gefunden habe.“

Heute möchten wir euch Chris vorstellen. In unserer Box auch als „Maschine“ bekannt. Chris du bist ein Vorbild für uns was Mann/Frau mit Disziplin und Willen erreichen kann. Auf Grund eines Diagnostizierten Rückenleidens kam ich im Oktober 2017 zurück in die Box der Familie Krajewski! Zunächst zur Rückentherapie, doch ließ mich das Interesse an dem angebotenen CrossFit nicht los uns so machte ich nur zwei Monate später mein erstes Probetraining. Seit dem ist das CrossFit Training mit seiner Vielfalt an Übungen und Bewegungen für mich zu meinem needfull Thing geworden! Ich war auf der Suche nach etwas wo ich mich auspowern kann, etwas das meinem Rücken hilft und mir auch noch Spaß macht.

„Hier habe ich all das gefunden und komme meinen Zielen näher und näher. Schneller, stärker und fitter zu werden, als auch meinen Körper optisch weiter zu formen! Ich habe bis heute schon viel erreicht, bin aber immer noch hoch motiviert und freue mich auf jede Einheit. Die große Community empfängt jeden freundschaftlich und unterstütz dich! Die Trainer, tja wo stünde ich ohne sie… Dank ihrer Qualifikationen und Erfahrungen bin ich so fit wie nie! Die Box war für mich die beste Entscheidung!“

„Zum CrossFit bin ich durch die 1. Ladychallange im Juli 2017 gekommen. Mein Ziel war es abzunehmen. Ich bin von der Couch in die Box gegangen. Nach dem ersten WOD hätte ich nie gedacht, dass ich eine Leidenschaft für CrossFit entwickle, aber nach 5 Wochen war bereits eine Verbesserung spürbar und das nicht nur auf der Waage. Das Gefühl ein WOD durchgehalten zu haben, ist unbeschreiblich. Durch CrossFit habe ich bereits Gewicht verloren , aber auch Muskel aufgebaut. Mit CrossFit möchte ich noch einiges an Kilos verlieren. Das ist aber mittlerweile nicht mehr mein einziges Ziel. Auch die Ausdauer, Kraft und Körperspannung will ich ebenfalls verbessern. Aktuell arbeite ich daran genug Kraft aufzubauen um einen Pull up ohne Hilfsmittel zu schaffen. Meine persönliche Favoriten Disziplin ist Weightlifting. Vor einem Jahr hätte ich es nie für möglich gehalten Gewichte zu stemmen und dabei noch Spaß zu haben. Nun komme ich aber zur wichtigsten Sache bei CrossFit: Die Community! Durch CrossFit habe ich so viele neue tolle Menschen kennengelernt. Ich habe nicht nur Trainingsbuddys gefunden, sondern auch neue Freunde. In der Box unterstützt jeder jeden. Die super Coaches und Members ziehen einen durch jedes WOD und bringen einen gemeinsam durchs Ziel.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen für die super Unterstützung bedanken. Das bedeutet mir sehr viel. Ohne Euch allen hätte ich nicht ein Jahr regelmäßig Sport betrieben und durchgehalten. Auf weitere tolle Jahre, gemeinsam Ziele erreichen, viel Spaß und Box-Ausflügen. Eure Isabell“

„Angefangen habe ich vor einem Jahr, war glaube ich einer der Ersten in der BOX. Nach einer Hüft OP vor knapp 3 Jahren musste ich den Handball an den Nagel hängen und habe eine neue Herausforderung gesucht. Im Fitnessstudio war ich schon länger, aber irgendwie war mir das auf Dauer zu eintönig. Als ich gehört habe, das Ihr auch CrossFit anbieten wollt war ich sofort Feuer und Flamme. Geändert hat sich seit dem einiges. Meine Ziele waren es nach der OP wieder beweglicher zu werden und weiter Gewicht zu verlieren. Beide Ziele habe ich mit CrossFit erreicht. Der Weg ist zwar noch nicht zu ende, aber ich merke das ich in jedem WOD eine Schritt in die richtige Richtung mache. Der Zusammenhalt in der BOX ist super, alle Trainer und Mitglieder verbreiten gute Stimmung und helfen jederzeit. Kurzum: Sportlich gesehen war es die beste Entscheidung die treffen konnte.“

„Vor zwei Jahren haben ich aus zeitlichen Gründen mit dem American Football spielen aufgehört. Ich versuchte mich trotzdem weiterhin fit zu halten jedoch fehlte mir die Unterstützung meiner Coaches, welche immer darauf achteten das man Übungen stets richtig ausführt und somit auch richtig trainiert. Zum ersten Mal bin ich durch die Netflix Serie „The Fittest Man on Earth“ auf CrossFit aufmerksam geworden. An diesem Sport fasziniert mich, seinen Körper in jeglichen Bereichen zu stärken und so eine optimale Rundum-Fitness zu erreichen. Mit CrossFit Hiesfeld habe ich die perfekte Box gefunden, die mich dabei begleitet genau diese sportlichen Ziele zu erreichen. Ich kann mir meine Trainingszeiten selber aussuchen, um flexibel trainieren zu können. Es gibt Coaches die mich auf meinen Weg fitter zu werden, begleiten und mich da abholen, wo ich abgeholt werden muss. Es wird darauf geachtet, dass Übungen richtig ausgeführt werden, so dass ich mir nichts „Kaputt“ trainieren kann. Zu all dem kommt eine wunderbare Community , mit der ich auch außerhalb der Trainingseinheiten viel Spaß habe. Seit Mai diesen Jahres bin ich bei CrossFit Hiesfeld und merke schon jetzt, nach kurzer Zeit, wie ich stärker, schneller und besser werde. Danke dafür an alle Mitglieder und Coaches der Box. Beste Grüße, Malte.“